Mitgliedschaft

Der Reitverein Region Sursee unterscheidet folgende Möglichkeiten einer Mitgliedschaft:

Aktivmitglied
Als Aktivmitglieder werden Mitglieder bezeichnet, die aktiv am Vereinsleben teilnehmen. Die Aufnahme in den Verein erfolgt durch ein schriftliches Beitrittsgesuch an den Vorstand. Dieser entscheidet, ob der oder die GesuchstellerIn provisorisch in den Verein aufgenommen wird. Nach einjährigem Provisorium (Stichtag ist die jährliche Generalversammlung) wird der/die GesuchstellerIn von der Generalversammlung als Aktivmitglied oder als Junior aufgenommen.
Der Jahresbeitrag beträgt CHF 160.–. Dieser kann durch die Leistung von Arbeitsstunden auf CHF 60.– reduziert werden.

Junioren
Die Aufnahme von Junioren erfolgt wie bei den Aktivmitgliedern. Als Junioren werden Kinder und Jugendliche bezeichnet, welche das 16. Altersjahr (massgebend ist der Jahrgang) noch nicht vollendet haben. Sie haben die gleichen Pflichten wie Aktivmitglieder jedoch kein Stimm- und Wahlrecht. Nach Beendigung des 16. Altersjahres werden sie automatisch zu Aktivmitgliedern.
Der Jahresbeitrag beträgt CHF 140.–. Dieser kann durch Leistung von Arbeitsstunden auf CHF 40.– reduziert werden.

Passivmitglied
Passivmitglieder sind Gönner und Freunde des Reitvereins Region Sursee, die den entsprechenden Mitgliederbeitrag bezahlen, aber die Infrastruktur des Vereins nicht aktiv als ReiterIn nutzen. (Ein Jahresabo für die Reitanlage zum Preis für Externe ist möglich.) Passivmitglieder können nicht an Veranstaltungen des SVPS als Vereinsmitglieder des RVRS teilnehmen.
Der Jahresbeitrag beträgt CHF 40.–. Das Passivmitglied erhält das Jahresprogramm und wird zur jährlichen Generalversammlung eingeladen.

Ehrenmitglied
Der Reitverein Region Sursee hat auch Ehrenmitglieder. Diese werden auf Vorschlag des Vorstandes an der Generalversammlung ernannt.

 

Wir freuen uns über neue Vereinsmitglieder. Interessierte können das Beitrittsgesuch ausfüllen und per eMail einsenden.

Kommentare sind geschlossen.