RVRS-Vereinsinfo Nr. 77


Pferdesporttage 2020

Dieses Jahr fand die Luzerner Kantonsmeisterschaft in Sursee statt. 33 Paare standen auf der Startliste, wovon sieben eine Doppelnullrunde schafften. In einem spannenden Stechen gewann Pascal Bucher aus Retschwil mit seinem Pferd Targa Athletic CH den Luzerner Kantonsmeistertitel. So bleibt der Wanderpokal auch in diesem Jahr in den Händen des erfolgreichen Tierarztes. Bucher verwies Stephan Hellmüller mit Colomera von Hof CH auf den zweiten Platz Andre Muff mit dem routinierten, 19-jährige Uber auf den dritten Platz. Die Hauptprüfung am Mittwoch über 1.40 gewann der Berner Pascal Brunner auf Ilze. Beim Springen über 1.35 sicherte sich Tamara Schnyder mit Quinsten TS den Sieg. Stephan Hellmüller, ehemaliger Präsident des RVRS, gewann die Prüfung über 1.30 am Freitagabend mit seiner Stute Colomera von Hof. Der RVRS kann trotz Corona auf einen sehr erfolgreichen Concours zurückblicken. Das reibungslose Durchführen eines so grossen Anlasses ist nur dank der Hilfe der Vereinsmitglieder und treuen Sponsoren möglich.

Pferdesporttage 2020

Bildlegende

Helferbrunch 2020

Am 13. September 2020 fand der Helferbrunch bei schönem Wetter auf der Anlage im Venedig statt. Bei einem gemütlichen Beisammensein durften wir einen sehr feinen Brunch geniessen. Ein herzliches Dankeschön an Delia Camps, Hanspeter Schärli und Eva Küttel für die tolle Arbeit und die super Organsisation des Helferbrunch.


Patrouillenritt 2020

Reiter und Reiterinnen in 35 Zweiergruppen gingen am 18. Oktober 2020 an den Start des Patrouillenritt. Die Strecke führte an 6 Posten und einem Ort mit Zwischenverpflegung vorbei
von der Reithalle im Venedig über St. Erhard, Kaltbach, Knutwil und wieder zurück zur Reithalle. Es gab einfachere Übungen, welche von einigen Teams mit der maximalen Punktzahl gemeistert wurden, neben recht anspruchsvollen. Als Schätzfrage diente diesmal die Anzahl von 179 Hufnägeln im Glas. Im ersten Rang mit 122 Punkten standen Tamara Reinhard, Kerns und Nathalie Wallimann, Alpnach Dorf.
Dem Coronavirus zuliebe musste der beliebte Spätzliplausch ausfallen. Somit wurde die Rangverkündigung und Preisverleihung mit vielen tollen Preisen, von einer Reihe von Sponsoren im kleinen Rahmen zum Schluss der Veranstaltung durchgeführt.
Herzlichen Dank den wie immer motivierten Teilnehmer und Teilnehmerinnen, den zahlreichen Sponsoren, den Organisatoren und nicht zuletzt den treuen Helfer und Helferinnen, welche wie gewohnt ihr Bestes gaben.


Herbstritt 2020

Am 1. November 2020 trafen sich zehn Reiter und Reiterinnen in Wellnau bei Martina Fries zum dies jährigen Herbstritt, welcher von Tanja Falagan und Martina Fries organisiert wurde. Es ging von Wellnau Richtung Schiltwald zu einer Waldhütte, wo die Reiterinnen und Reiter ein feines Apéro Riche von der «Glungge-Company» Hausi Burgener geniessen konnten. Nach der Stärkung ging es wieder auf die Pferde und bei einer tollen Aussicht auf die Ostschweizer Berge und das Surental ritten sie Richtung Wellnau. Nachdem die Pferde in den Anhängern versorgt waren, genossen die Reiter und Reiterinnen einen Kaffee bei Martina zuhause. Dank der tollen Organisation konnten alle einen wunderschönen ritt mit schönen Gesprächen und Erlebnissen geniessen.